Rückblick auf das Leben

Robert de Havilland und Georgi Stankov, 6. Februar 2019

www.stankovuniversallaw.com

Übersetzt ins Deutsche von Ingrid und Otfried Weise, 09. Februar 2019

Lieber Georgi,

Guten Tag, ich habe dir vor einigen Jahren schon einmal geschrieben, als ich in einem Zustand der Verwirrung war, als sich etwas tief in mir veränderte, ein Erwachen, ein Klopfen an die Tür von meiner Seele, das mich ziemlich schnell zu deinen Schriften führte. Ich gebe zu, dass mich deine Artikel und Bücher in einen Strudel von noch mehr Verwirrung, Panik, Angst, Furcht und Depression geschickt haben; ich konnte nicht glauben, was ich da las, wie kann das wahr sein? Warum begreife ich das Universalgesetz nicht vollständig? Warum lehnt ein Teil von mir das Universalgesetz ab? Und warum akzeptiert ein Teil von mir das Universalgesetz? Diese Verwirrungen ließen mich in dunkle Löcher fallen, jedes einzelne Loch hatte meinen Namen drauf, ich konnte nicht atmen, der Tod stand unmittelbar bevor und war das Einzige, dessen ich mir sicher war.

Der Teil von mir, der das Universalgesetz ablehnte, ließ mich die New Age Religion überfliegen, und es war dieses innere Gefühl, die Stimme, die Kälte und die Hitze von etwas, das ich tief im Inneren nicht verstehen konnte, das die Falschheit der ganzen Szene sehen konnte. Das war befreiend und weniger verwirrend, aber immer noch Unklarheit. Während dessen las ich immer wieder deine Werke. Ich begann, Teile davon zu verstehen, und ich wusste, dass ich deine Artikel so verstehen musste, wie es meine Intuition verlangte. Das passte nicht zu der Reihenfolge, in der ich versuchte, deine Werke zu lesen. Träume kamen ab diesem Punkt voll zur Geltung; als ich noch sehr jung war, etwa 6 Jahre alt, hatte ich aufgehört, mich an Träume zu erinnern. In diesen Träumen war ich in der Lage, das Universalgesetz zu integrieren; um so größer war die Frustration nach dem Aufwachen, wenn ich mich nicht ganz erinnern konnte. Voller Frustration trat ich in eine Welt des Gewahrseins ein und registrierte alles, ich konnte nicht anders, ich konnte sehen!

Im August 2016 war ein voller Moment der Klarheit in meinen Träumen, als ich eine Erinnerung hatte, die nicht aus dieser gegenwärtigen Inkarnation stammen konnte; ich wollte mehr wissen, was mich dazu veranlasste, im Dezember 2016 eine Quantenhypnose-Heiltherapie-Sitzung mit einer wunderbaren Frau hier in Großbritannien durchzuführen. Es hat mich über 2 Jahre gekostet, um vollständig zu verstehen, was in diesen 2 Stunden Hypnose passiert ist, ich musste mir die Aufnahme viele Male anhören. Am Ende der Sitzung sagte mir diese Dame, dass ich der klarste Kanal sei, mit dem sie je das Vergnügen gehabt hatte, zu arbeiten, und dass meine Sitzung sie tief beeinflusst habe, da sich ein Teil um sie persönlich drehte; ich hatte gegen Ende die Arkturier gechannelt und sie waren speziell für sie da. Die ganze Sitzung war magisch. Das Hauptthema war meine Seelenfarbe und das Seelenalter und wie meine Seele ihre Farbe verändert hatte, genau hier in dieser Inkarnation auf Gaia. Sie brachte mich auf Michael Newtons “Die Abenteuer der Seele”, einiges davon kam tatsächlich bei mir an, aber nicht alles. An dieser Stelle kann ich den Beginn des LKP bestätigen.

Ich habe seitdem einige ziemlich lähmende Energien umprogrammiert und integriert und hatte einige der härtesten Zeiten meines Lebens, der Verlust von Freunden, Familie und Geliebten; mit gesellschaftlichen Treffen ist Schluss. Was für eine fantastische Fahrt bisher!

Da ich mich für deine Werke interessiere, erhalte ich dank der Facebook-Gruppe eine Bestätigung dessen, was passiert, und von Dezember 2018 bis Januar 2019 war die Veränderung tatsächlich so viel anders; das Leben nimmt eine Klarheit an, die es mir ermöglicht, an der neuen Gaia, an einem neuen Leben teilzunehmen. Damit haben sich die Symptome des LKP ein wenig abgemildert, die Brust verursacht mir keine Angst mehr, wenn sie schmerzt; es kann sein, dass sich während dieses Shifts mein Herzchakra gerade mehr geöffnet hat, damit sich die Energien freier bewegen können.

Das Leben wird jeden Tag besser, weil ich das so wähle – neue Freunde und Verbindungen, eine neue Liebe und die Erfüllung sozialer Verpflichtungen mit echten Menschen, nicht mehr mit den wandelnden Toten. Was mich noch mehr erfüllt, ist: ich kann tatsächlich erleben, wie sich Menschen in meiner Umgebung auf dem Weg in eine neue Welt machen, die Dynamik der Evolution hat jetzt enorm zugenommen; wie ermutigend ist das zu beobachten!

Wenn man die Seele erst einmal angenommen hat, kann sie sich entwickeln, um ein neues Paradigma des Energieaustauschs einzuleiten. Obwohl ich noch einen langen Weg vor mir habe, um die wissenschaftliche Sprache des Universalgesetzes vollständig zu verstehen, kann ich sicher sein, dass meine Seele das UG tatsächlich schon manifestiert, ich lebe es. Wir alle entwickeln uns weiter, es geht darum, das erst einmal zu akzeptieren und nicht das Gefühl zu haben, dass man das Boot verpasst hat, denn wenn man den Raddampfer verpasst, muss man im giftigen Meer schwimmen.

Hier bin ich und ich weiß, dass das PAT großartige Arbeit leistet, meine Schwimmweste hab ich ausgezogen, ich kämpfe in der Strömung, aber ich surfe auch von Zeit zu Zeit. Ich bin kein Mitglied des PAT, ich bin eine alte tiefviolette Seele, die in der dunkelsten Energiesignatur auf Gaia (Großbritannien) inkarniert ist, die lernt, was Energie wirklich ist und erkennt, dass ich das alleine tun muss.

Danke, Georgi, für alles, was du getan hast, um die Richtung zu weisen und dir die Zeit zu nehmen, dies zu lesen. Ich fühlte mich einfach gezwungen, dir zu schreiben, denn ohne das Universalgesetz sind wir alle am Arsch!

In Liebe und Licht
Rob
________________________________

Lieber Rob,

Ich freue mich, nach einer langen Pause wieder von dir zu hören, und ich bin tief bewegt von deiner offenen Darstellung all der Herausforderungen und Schmerzen, die du in den letzten Jahren durchgemacht hast, da du dein göttliches Wesen voll angenommen und dich der Wahrheit deiner Seele geöffnet hast.

Wir alle haben solche existentiellen Situationen erlebt, und deshalb erlaube ich mir, dir zu widersprechen, dass du kein Mitglied des PAT bist. Angesichts des Ausmaßes an kollektiver und persönlicher Angst, die du all die Jahre verarbeitet hast, ist es offensichtlich, dass du Teil des Teams bist und aktiv an der Reinigung, der Erhöhung der Frequenz und dem Aufstieg von Gaia und der Menschheit arbeitest. Letztendlich spielt es keine Rolle, zu welcher Gruppe man gehört oder sich zugehörig fühlt, denn wir alle gehören zur Vorhut der Lichtkrieger, die hierher gekommen sind, um die 3D-Orion-Matrix zu durchbrechen und die Menschheit in eine neue strahlende Zukunft zu führen.

Und ich freue mich und bin auch stolz darauf, dir mitteilen zu können, dass wir unser Ziel erreicht haben. Wir sind nur noch hier in einem physischen Körper, weil wir aus erster Hand erfahren wollen, wie sich die Mehrheit der Menschheit durch unsere lange, große und anhaltende Anstrengung und unser Opfer vor unseren Augen verändern wird. Es wäre dumm, uns selbst die größte Belohnung zu entziehen, die eine inkarnierte Seele auf der Erde erfahren kann – zu sehen, wie dieser Planet und seine versklavte Bevölkerung aus einem schrecklichen und sehr langen albtraumatischen Schlamassel erwachen und die glückselige Offenbarung der wahren menschlichen Natur erleben – unsere mehrdimensionale, unsterbliche Existenz als kraftvolle Schöpferwesen.

Dies wird die größte Revolution sein, welche die Menschheit je erlebt hat, und da wir sowohl die Architekten als auch die treibende Kraft hinter diesem Erwachen sind, gibt es keine Möglichkeit, dass wir vorher aufsteigen und diesen großartigen Moment verpassen werden. Wenn wir noch hier sind, dann deshalb, weil wir das so beschlossen haben; aufgestiegen sind wir schon vor langer Zeit. Und ich sehe den Wendepunkt, an dem die Menschheit bereit ist, gemeinsam zu erwachen, sehr schnell kommen, wie meine letzten Energieberichte zeigen.

Nun zum richtigen Verständnis des Universalgesetzes. Es gibt viele Ebenen, auf denen man einen intimen Zugang zu ihm erhalten kann. Der einfachste Weg ist, den ganzheitlichen Ansatz der neuen Weltanschauung zu akzeptieren, der sich aus dem Urbegriff des menschlichen Bewusstseins ableitet, wie er in der neuen Axiomatik erläutert wird. Jede alte Seele hat dieses innere Wissen, wenn sie auf Erden inkarniert und muss nicht erst die Theorie studieren, sondern nur für diese vertraute Schwingung offen sein.

Die Schriftform der Theorie des UG als wissenschaftliches Kategorialsystem richtet sich an junge und reife Seelen, die nun die riesige Welle der Transformation in reife und alte Seelen umfassen. Ungefähr 65 -75% der Weltbevölkerung besteht aus jungen und reifen Seelen, die kurz davor stehen, reife und alte Seelen zu werden und mit einem neuen Satz von Inkarnationserfahrungen zu beginnen. Sie werden viel Zeit benötigen, um sich zu entwickeln, bevor sie zu 5D aufsteigen können, und während dieser Zeit müssen sie die neue schriftliche Theorie des UG verstehen und in ihr neues Weltbild und ihr Alltagsleben integrieren, um sich auf ihren bewussten Übergang zu 5D vorzubereiten. Schließlich ist die neue Theorie des UG die Theorie des Aufstiegs.

Alte Seelen wie du müssen die Theorie des UG nicht als verbales Kategorialsystem wissenschaftlichen Wissens in dieser Inkarnation verstehen, weil du es sofort wissen wirst, wenn du aufsteigst. Wie ich bei zahlreichen Gelegenheiten geschrieben habe, und Daniela hat auch kürzlich darüber gesprochen, haben unsere Seelen das ganze Wissen und wir brauchen nur einen offenen Kontakt zu unserem HS herzustellen, um dieses Wissen zu erhalten. Deshalb beginnen die Mitglieder des PAT derzeit, ihre ICH BIN-Präsenz in ihren physischen Körper herunterzuladen, um sich auf diese entscheidende Öffnung für das multidimensionale Wissen der Seele vorzubereiten und einen direkten Zugang zum Göttlichen Verstand und zur Quelle zu erlangen. Wahres Wissen ist eine Erinnerung und kann nur von innen kommen.

Wenn du mit der Theorie der UG gekämpft hast, war das in erster Linie ein Kampf gegen deine Ängste, die du zuerst überwinden musstest, um dein Bewusstsein ohne Einschränkungen zu erweitern, denn darum geht es beim UG. Es ist eine grenzenlose Öffnung des Verstandes und des Herzens. Deshalb hattest du keine Probleme mit dem UG und seiner Theorie, sondern mit deinen alten Überzeugungen und Vorurteilen, die du in jungen Jahren an dem in der Tat dunkelsten Ort der Welt – GB – angesammelt hast und in kurzer Zeit freisetzen musstest. Du hast keine Ahnung, wie viele kollektive und persönliche Ängste ich in den letzten 3 Jahrzehnten erlebt habe, und es gab viele Augenblicke, als ich dachte, ich würde nicht überleben. Aber hier bin ich, obwohl ich immer noch kaum unter dem Sperrfeuer der ankommenden Quellwellen überlebe.

Das zeigt dir, was für eine kraftvolle Seele du bist, da du beschlossen hast, dich einer solch giftigen Realität in GB auszusetzen und sie zu überwinden. Es gibt ein dummes deutsches Sprichwort aus der Nazizeit, und wahrscheinlich von viel früher: “viel Feind, viel Ehr”, die ich in Bezug auf uns alte Seelen so umschreiben möchte: Je mehr Herausforderungen und Pflichten wir in dieser letzten Inkarnation auf uns nehmen und überwinden, desto größer wird unser Erfolg und unsere Belohnung in den Höheren Reichen sein. Wir testen die Grenzen der Seele in einem Ausmaß, wie es im ganzen Multiversum noch nie zuvor versucht wurde. Und wir haben es geschafft, glaube mir…..

Ich möchte dir eine Geschichte erzählen, die im Sommer 2017 geschah und über die ich noch nicht vollständig berichtet habe. Wir waren zusammen mit Carla und Julia am White Rock und saßen draußen in einem Fischrestaurant am Strand. An diesem Tag, dem 3. August, hatten wir eine wunderschöne Begegnung mit den blauen, kristallinen Lichtwesen und mit Babaji, die uns eine Botschaft gaben, in der die ultimative Versammlung der 144.000 Kriegerseelen vom Großen Überseelen-Tor angekündigt wurde.

The Gathering of the 144,000 Warrior Souls For the Great Oversoul Gateway on August 3rd, 2017

Bitte beachte, dass dieses Ereignis von so großer Bedeutung war, dass es in der Offenbarung des Johannes in der Bibel ausdrücklich angekündigt wurde, nämlich von Apollonius von Tyana, der im hohen Lebensalter auf der Insel Patmos lebte und diese Informationen für die Endzeit der Menschheit 2000 Jahre später channelte. Hier ist, was Apollonius persönlich in einer Channelling-Session aus dem 19. Jahrhundert, die ich auf der Website veröffentlicht habe, sagt:

“Weiter habe ich folgendes zu sagen: ich wurde weder geächtet noch verbannt für alles, was ich getan, gesagt oder geschrieben hatte, ich zog mich vielmehr freiwillig auf dieselbe Insel zurück, auf die, wie behauptet wird, der Johannes der Offenbarung in den Jahren 69 und 70 n. Chr. ging. Ich schrieb dort in einem Trancezustand ohne zu wissen, was ich schrieb, eine fast identische Geschichte mit der, die dem sogenannten Johannes dem Offenbarer zugeschrieben wird. Diese Geschichte war nichts anderes als ein Versuch der geistigen Welt, die Wahrheit des geistigen Lebens durch einen sterblichen Organismus an einem Tag und in einer Generation zu geben, die noch nicht reif war, sie zu empfangen. Das heißt, das Medium, das für den Ausdruck der Lehren der geistigen Welt gewählt wurde, war zu sehr von der Mystik Judäas und der Nachbarländer durchdrungen, um für diesen Zweck gut geeignet zu sein.”

Der christliche Betrug; Botschaft von Apollonius von Tyana

Deshalb war dieser Tag einer der bedeutendsten Tage in unserem Leben, und wir hatten viele. Nachdem diese Botschaft über die Vereinigung der 144.000 Kriegerseelen gegeben worden war, kam Babaji zu uns und begann ein persönliches Gespräch. Er gab zu, dass er sehr neugierig auf meine energetische Struktur und mein Feld war und dass er so etwas noch nie zuvor in seinem Leben gesehen hatte. Er bezog sich auf meine aktive und bewusste Existenz auf mehreren Ebenen und im menschlichen Körper und dabei in der Lage zu sein, die ganze Zeit in einem physischen Körper ein offenes Portal zur Quelle als Teil meiner Mission als Kapitän des PAT zu halten. Darüber hinaus war er auch fasziniert von dem neuen Protuberanzfeld, das wir ein Jahr zuvor im Sommer 2016 auf der Erde verankert hatten. Dieses Protuberanzfeld, das das Einheitsfeld der Quelle ist, wurde zu der Zeit, als Babaji uns in White Rock besuchte auf den gesamten nordamerikanischen Kontinent ausgedehnt (wo es Trump half, die Wahlen gegen den massiven Widerstand des tiefen Staates zu gewinnen) und 2018 auf Italien und Europa (wo Italien prompt eine neue Anti-EU-Regierung erhielt und damit die Wende des EU-Globalismus einleitete). Es war die Grundlage für die Etablierung des neuen spirituellen Paradigmas am 12. November 2018 in Rom, das seitdem die Menschheit bis zur Unkenntlichkeit verändert, wie derzeit jeder sehen kann (z.B. der Gelben Westenaufstand in Frankreich, der danach wirklich begonnen hat und was du über die letzten Monate als persönliche Erfahrung schreibst).

Was ich mit dieser Geschichte erzählen möchte, ist, dass Babaji als aufgestiegener Meister zu mir kam, um mein energetisches Feld zu bewundern und was ich in dieser Inkarnation erreicht habe, da er so etwas noch nie zuvor gesehen hatte. Und er gilt als einer der kraftvollsten aufgestiegenen Meister, der in der Lage ist, sich als Avatar in einem physischen Körper zu materialisieren und dann wieder zu verschwinden, wie er es im letzten Jahrhundert in Indien getan hat, worum viele Legenden entstanden sind.

Ich erzähle dir diese Geschichte nicht, um meine energetische Leistung in dieser Inkarnation über die Maßen herauszustellen, sondern um euch und dem ganzen PAT zu versichern, dass ihr euch selbst sogar in euren wildesten Träumen übertroffen habt und mehr erreicht habt, als jede andere Seele in diesem Multiversum für möglich gehalten hat. Alle Seelen in diesem Multiversum sind in Ehrerbietung vor unseren Leistungen.

Ich weiß das, denn als ich am 12. Januar dieses Jahres in die 9. Dimension aufstieg, kamen sie alle, um mich als erste Seele in der Geschichte dieses Multiversums willkommen zu heißen und zu ehren, die es geschafft hat, von 3D direkt auf 9D aufzusteigen, wie die Elohim später Carla bestätigten. Ursprünglich sollte dieses Ereignis 10 Jahre später stattfinden, wenn überhaupt. Ich war so tief bewegt von dieser Willkommensparty, dass ich anfing zu weinen und die ganze Nacht nicht aufhören konnte. Seitdem bin ich hier nur noch als Avatar, um das ultimative Erwachen der Menschheit zu beobachten, während ich mich selbst die ganze Zeit aus der 9. Dimension aus beobachte, wie ich die Welt und das Erwachen der Menschheit vor Ort beobachte.

Deshalb sollte man in einem physischen Körper nicht an kleinen Rückschlägen verzweifeln, sondern die ganze Zeit in seinem Kopf behalten, wie groß, kraftvoll, geliebt und bewundert wir als Schöpferwesen im ganzen Multiversum sind.

Und mit dieser positiven Note beende ich meine Antwort an dich.

Mit Liebe und Licht

Georg

This entry was posted in Ascension. Bookmark the permalink.

Comments are closed.